Lebensnahe Themen und kompetente Gäste

Anzeige
Mehr als zehn Jahre lädt die Bernarduskirche regelmäßig ein. Foto: privat
Am Sonntag, 24. Januar, feiert die Ü30Kirche ihren zehnten Geburtstag und lädt ein zu „Gottesdienst und mehr“ um 18 Uhr in der Kapelle der Bernarduskirche.
Die Bernarduskirche an der Dorstener Straße ist keine Gemeindekirche mehr, aber alle zwei Monate findet hier ein etwas anderer Gottesdienst statt.
Er wird für Menschen über 30 gemacht, Menschen mit unterschiedlichsten Erfahrungen in vielfältigen Lebenssituationen, die der Kirche mehr oder weniger nahestehen. Die Besucher kommen von überall her, regelmäßig oder sporadisch. Es sind jedes Mal hundert und mehr und das seit zehn Jahren.
Der Erfolg dieses Projekts war 2006 nicht absehbar, aber das Konzept spricht die Besucher an. Die Themen sind lebensnah. Sie reichen von „Humor und Glauben“ über Leben in „Extremsituationen“, „Streetwork“, vielfältige Formen von „we are family“, „ Mit dem Sterben leben“ bis hin zur „Asylsuche“.
Zu vielen Themen werden kompetente Gäste eingeladen, mit denen die Besucher nach dem Gottesdienst bei Wein, Wasser und Selbstgebackenem ins Gespräch kommen können. Auch die vielen Live-Musiker tragen zur besonderen Atmosphäre bei.
Die Initiatoren der Ü30Kirche kommen aus verschiedenen Oberhausener Gemeinden und arbeiten mit unterschiedlichen Priestern zusammen. Ihnen liegt die Gestaltung eines offenen Angebots für alle Interessierten und Neugierigen am Herzen. Alltagsnähe und Lebendigkeit der Gottesdienste haben besondere Priorität.
Nähere Infos unter www.ue30-kirche.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.