Lichterfest in Lirich

Anzeige
Ein nostalgisches Kinderkarussell steht für kleine Gäste zur Verfügung. Foto: privat
 

Am Freitag, 27. Januar, lockt das Liricher Lichterfest in der zwölften Auflage mit vielen Attraktionen zum Veranstaltungsgelände an der Wilmsstraße. Die Interessengemeinschaft Lirich e.V. (igl) hat mit Unterstützung vieler Akteure aus Lirich und Umgebung wieder ein umfangreiches Programm zusammenzugestellt.

Dreh- und Angelpunkt zwischen dem Arminia-Sportplatz und der Gastro-Meile an der Bonmannstraße wird der Life-Line-Truck sein, auf dessen Showbühne DJ Klaus Celesnik mit Wort und Musik durch den Abend führt. Lodernde Fackeln, schwebende Lichter, prasselnde Feuer, beleuchtete Bäume und windgeschützte Kerzen hüllen das Veranstaltungsgelände in eine Aura von Licht.
Mit einer Feuershow und Walking Acts werden die „Freaky Fire Fighters“ um die Gunst des Publikums werben. Sie versetzen mit ihrer Show die Zuschauer in eine Welt aus Feuer, Musik und Akrobatik. Nach langer Zeit sind auch wieder die bis zu 5 Meter großen Modellballone dabei, die auf dem kleinen Arminia-Fußballfeld bei gutem Wetter mehrmals angeglüht werden.

Fast ausgefallen

Ohne die Spende einiger Sponsoren, einem Zuschuss aus dem Verfügungsfond und reichlich Geld aus der Vereinskasse der Interessengemeinschaft wäre das Lichterfest in diesem Jahr fast ausgefallen. „Von Jahr zu Jahr wird es schwieriger, mit unserem kleinen Budget ein ansprechendes Programm zusammenzustellen, zumal wir kurzfristig einen neuen Feuerwerker suchen mussten“, erzählt Programm-Chefin Sabine de Haas. So fiel die große Showbühne dem Rotstift zum Opfer. Stattdessen wird die Bühne des Life-Line-Trucks mit mobilen Bühnenteilen auf 30 Quadratmeter vergrößert. Hier erleben die Zuschauer hautnah den respektvollen Umgang mit Feuer durch die Freaky Fire Fighters wie auch einen Hauch fernöstlicher Kampfkunst der Taiwan Do Akademie.
Im Park werden leuchtende Luftballone schweben und Hunderte Windlichter ein Sternenmeer erzeugen. Für die ganz Kleinen dreht sich ein nostalgisch beleuchtetes Kinderkarussell.
Bei Arminia Lirich steht wie seit Jahren der XXL-Kicker bereit. Senioren- und Junioren-Teams kickern in verschiedenen Altersklassen um den Siegerpokal. Da sind spannende Kämpfe garantiert. Kurz vor dem Feuerwerk erhalten die Siegerteams auf der Showbühne die begehrten Pokale.
Freunde des Chorgesangs erwartet in der Kirche St. Katharina diesmal doppeltes Vergnügen. Neben Aufführungen der Wunderschule und kreative Ideen der Emmaus-Gemeinde geben die Chöre „Chorpus Delicti“ und „Gospelvoices“ ihr Bestes. In der Unterkirche zeigt der Kreativmarkt Handgemachtes.
Um den kleinen Hunger und Durst zwischendurch zu stillen, bieten die Verkaufsstände ein breit gefächertes Angebot an Köstlichkeiten. Als Lichterfest-Zahlungsmittel hat sich der igl-Taler bewährt, der in diesem Jahr an allen Ständen akzeptiert wird. Wer sich im Vorfeld mit igl-Talern eindecken möchte, kann in der Sparkassenfiliale an der Katharinenstraße und bei den „Blumenbindern“ an der Wilmsstraße die igl-Währung tauschen, die durch einen "2-igl-Taler" ergänzt wurde.
Pünktlich um 20 Uhr endet das zwölfte Lichterfest mit einem atemberaubenden Abschlussfeuerwerk, das mit fantastischen Licht- und Klangbildern bereits die Vorfreude für das nächste Lichterfest entfacht.

Programm

Außenbühne
17.00 Uhr Eröffnung

17.20 Uhr TaiwanDo-
Akademie
18.15 Uhr „FreakyFire
Fighters“
18.45 Uhr Musik mit DJ Klaus Celesnik
19.40 Uhr Siegerehrung XXL-Kickerturnier

Park
17.15 Uhr "FreakyFire
Fighters“
19.00 Uhr „FreakyFire
Fighters“
- Ballonglühen
- Kinderkarussell
- igl-Maskottchen
- Stockbrot-Arena
20.00 Uhr Feuerwerk

DJK Arminia Lirich
durchgehend XXL-Kicker

Kirche St. Katharina
17.15 Uhr
Aufführung der
Wunderschule
17.45 Uhr
Konzert „Chorpus Delicti“
18.20 Uhr
Kreatives mit Kay Sandrock
19.00 Uhr
„GospelVoices“

5 Unterkirche St. Katharina
durchgehend Kreativmarkt

6 Kindergarten
St. Katharina durchgehend
Bastelangebote Ein nostalgisches Kinderkarussell steht für kleine Gäste zur Verfügung.Foto: privat PROGRAMM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.