Marina-Markt im Innenhafen von Duisburg

Anzeige
Am Muttertag waren meine Frau Marina, meine Schwiegermutter Helga und ich auf dem Markt, der den Namen meiner Frau trägt. Das Wetter war toll und es war erstaunlicher Weise zu der Zeit noch nicht ganz so voll, wie man es sonst gewohnt ist. Wir konnten gemütlich an allen Ständen vorbeischlendern, ohne dass großes Gedränge entstand. Hier und da wurde etwas gekauft und auf halber Strecke mussten die Mädels eine Pause mit einem Bierchen einlegen. Auf der Rücktour zum Parkplatz sahen wir schon auf der Brücke die Leute strömen und es wurde doch noch richtig voll.
2
2
2
1
2
1
2
1
1
1
1
1
2
2
1
1
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
855
Wolf Wigman aus Oberhausen | 12.05.2016 | 12:42  
8.527
Jochen Menk aus Oberhausen | 12.05.2016 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.