Mitmachen beim Girls Day

Anzeige

Am 28. April ist der Girls‘Day - Mädchen-Zukunftstag. In ganz Deutschland laden Unternehmen und Organisationen an diesem Donnerstag Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden.



Die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) weist ihre Mitgliedsunternehmen auf den großen Erfolg der Initiative hin: Mehr als 1,6 Millionen Mädchen nahmen seit 2001 an mehr als 107.000 Veranstaltungen teil. Jedes dritte Mädchen möchte in dem am Girls’Day kennengelernten Beruf ein Praktikum machen oder eine Ausbildung beginnen. 33 Prozent der Unternehmen, die am Girls’Day aktiv waren, haben Bewerbungen von ihren ehemaligen Girls’Day-Teilnehmerinnen erhalten.

Wie können die Unternehmen im IHK-Bezirk mitmachen? Unter www.girls-day.de/Unternehmen_Organisationen können Betriebe ab sofort ihre Angebote eintragen. Die Mädchen - oder ihre Eltern und Lehrer - können die Aktionen dann auswählen und sich direkt online, telefonisch oder über die kostenfreie Girls’Day-Berufe-App anmelden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.