Nachbarin verscheuchte den Rasenmähermann

Anzeige
Foto: Archiv
Gut aufgepasst haben Zeugen an der Augustastraße. Zwei Unbekannte befanden sich auf dem Grundstück der Nachbarn. Die waren allerdings in Urlaub. Insgesamt eine verdächtige Situation. Eine Zeugin sprach dann die beiden Unbekannten an. Es handelte sich um einen Mann und eine Frau.
Das Pärchen hatte eine zunächst plausible Erklärung zur Hand. Sie seien Onkel und Tante und wollen helfen. „Morgen kommen wir wieder und mähen den Rasen!”, ergänzten sie und fuhren mit einem Auto davon. Es handelt sich um einen größeren blauen Wagen, vermutlich einen SUV.
Die Zeugin entdeckte die geöffnete Terrassentür und stellte fest, dass der Flachbildfernseher fehlte. Die gesuchte Täterin ist 30 bis 35 Jahre alt, 1.70 bis 1.75m groß, adipös und hat braune Schulter lange Locken. Der Mann ist circa 45 Jahre alt, 1.75 bis 1.80m groß, dünn und hat nach hinten gestylte kurze braune Haare.
Angaben zu dem Fahrzeug oder den Personen an das Kommissariat 22 unter 826-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.