Parkhaus soll saniert werden

Anzeige

Die VZO Verwaltungszentren Oberhausen GmbH hat als neuer Eigentümer des Parkhauses an der Linsingenstraße das Mietverhältnis zur Nutzung der obersten Parkdeckfläche mit dem NABU Naturschutzbund Oberhausen nach eigenen Angabenfristgerecht gekündigt.

Seit Oktober 2013 hatte der NABU Oberhausen das Parkdeck angemietet und dort ein Taubenhaus errichtet. Jetzt hat er bis zum Ablauf der Kündigungsfrist am 30. Juni 2015 Zeit, die auf dem obersten Parkdeck genutzte Fläche vertragsgemäß zu räumen.
„Die ordentliche Kündigung musste leider erfolgen, weil das Parkhaus an der Linsingenstraße in naher Zukunft grundlegend saniert werden soll“, erläutert VZO Geschäftsführer Hartmut Schmidt den Grund für die Kündigung. „Die Höhe der Sanierungskosten für das Parkhaus wird zurzeit ermittelt und kann deshalb noch nicht benannt werden“, so Schmidt weiter.
Das Parkhaus an der Linsingenstraße wurde 1983 mit 185 Parkplätzen auf vier Ebenen errichtet. Nachdem dort mehrfach Fahrzeuge in Brand gesetzt wurden, wurde das Parkhaus im Juli 2010 endgültig geschlossen.
Ein Abriss des Parkhauses war nicht möglich, weil sich unter dem Parkhaus ein für die Entwässerung der Oberhausener Innenstadt wichtiges Regenrückhaltebecken befindet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.832
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 27.03.2015 | 10:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.