Sommerfest der CDU

Anzeige

Oberhausen. Natürlich darf auch über Politik diskutiert werden. Und natürlich wird auch Oberbürgermeisterkandidat Daniel Schranz zu Wort kommen, wenn er in zwei kurzen Talkrunden Rede und Antwort steht. Aber beim Sommerfest der CDU am Sonntag, 16. August, (von 10 bis 18 Uhr) auf der großen Festwiese im Kaisergarten sollen der Spaß und nicht zuletzt auch Kinder und Familien im Vordergrund stehen. „Eigentlich müsste für jeden Besucher etwas dabei sein“, glaubt Schranz. „Und ich freue mich auf viele persönliche Gespräche.“

Die Auswahl der Angebote ist beachtlich: Unter dem Motto „Onkel Brunos Basteleien“ wird kreatives Gestalten vermittelt. Das Spielmobil ist mit von der Partie, Torwandschießen und Sackhüpfen laden ebenso ein wie Hüpfburg und Kinderkarussell. Beim Unterhaltungsprogramm auf der Bühne präsentieren sich Oberhausener Tanzgarden, spannend könnte die Vorstellung der Taiwan Do Akademie werden.

Feuerwehr und Theater


Zahlreiche Vereine und Verbände wie Feuerwehr, Seniorensicherheitsberatung oder das Theater informieren über ihre Arbeit und teilen vielleicht auch mit, wo es noch klemmt.

Auch in diesem Jahr wird das CDU-Sommerfest im Übrigen wieder von Funktionsträgern gestaltet. Lassen Sie sich von ihnen ein Bier zapfen oder eine Bratwurst grillen, wenn auch vielleicht nicht jeder unter seiner Kochmütze zu erkennen ist. Ebenfalls mit dabei sind im Kaisergarten der Oberhausener Landtagsabgeordnete Wilhelm Hausmann und die Bundestagsabgeordnete Marie-Luise Dött. Wie immer sind auch hier wieder Fragen erlaubt und Gespräche gewünscht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.