„Stadtradeln“ für den Klimaschutz

Anzeige
Noch bis zum 31. Mai läuft erstmalig in Oberhausen die Aktion „Stadtradeln“. In dem deutschlandweit durchgeführten Wettbewerb für den Klima- und Umweltschutz werden die fleißigsten Radler gesucht. Während der 20 Aktionstage sollen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.
Alle gefahrenen Radkilometer zählen, egal ob auf der Fahrt zur Arbeit, zur Schule, in der Freizeit, im Urlaub oder zum Einkaufen.
Für Fragen und Informationen stehen beim Bereich Umweltschutz der Stadt Oberhausen Dieter Lemm und Robert Oberheid unter 825-3642 und 825-2805 sowie per E-Mail an oberhausen@stadtradeln.de zur Verfügung. Fotos: Peter Hadasch
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.