Tödlicher Unfall auf der A 42

Anzeige
Archivfoto

Oberhausen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der Nacht zum Freitag auf der A 42in Fahrtrichtung Dortmund zu einem tragischen Unfall. In der Höhe der Anschlussstelle Bottrop geriet ein LKW-Fahrer unter seinem LKW und verstarb noch an der Unfallstelle.

Beim Eintreffen des Rüstzuges der Feuerwehr Oberhausen war der Fahrer einesauf dem Standstreifen abgestellten LKW im Bereich der Zugmaschine unter einem Reifen eingeklemmt. Zu diesem Zeitpunkt konnte durch den Notarzt nur noch der Tod des Fahrers festgestellt werden.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberhausen befreiten durch umfangreiche technische Rettungsmaßnahmen den verstorbenen Fahrer aus der Zwangslage.
Insgesamt waren über die Dauer von zwei Stunden zwanzig Einsatzkräfte im Einsatz.
Die Autobahnpolizei sperrte für die Zeit der Einsatztätigkeiten zwei Fahrspuren und die Autobahnausfahrt Bottrop.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.