Unfall auf der A42

Anzeige
Unfall auf der A42 in Oberhausen.

Am Samstag, 31. August, um 12:05 Uhr wurde der Einsatzleitstelle der Feuerwehr Oberhausen ein schwerer Verkehrsunfall, an dem ein Sattelzug beteiligt sein sollte, auf der BAB A 42 im Bereich des Autobahnkreuzes zur BAB A 3 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort gemeldet.

Die Disponenten alarmierten neben dem Löschzug Stadtmitte (1 Einsatzleitwagen, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge, 1 Drehleiter) den Abrollbehälter Gefahrgut, einen Rettungswagen, den Rüstwagen und Kranwagen von der Feuerwache 2 aus Sterkrade sowie den Direktionsdienst.
Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein leerer Sattelzug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Leitplanken bzw. im Grünstreifen des Autobahnkreuzes A 3 und A 42 zum Stillstand gekommen war. Die Zugmaschine und der Sattelauflieger verkeilten sich ineinander, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.
Zur Absicherung der Einsatzstelle wurden zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge in Bereitstellung gebracht. Die Batterien der Zugmaschine wurden abgeklemmt. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.
Die Berufsfeuerwehr war mit 22 Einsatzkräften an der Einsatzstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.