Vorstand mit neuen Gesichtern

Anzeige
Der neue Vorstand (v.l.): Sascha Lippe, Daniel Lübbe, Karin Wöllmann, Manuela Krey, Julian Surmann und Hans-Georg Gosda. Foto: privat

Am 5. Juli fand die Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Osterfeld (WEGO) statt. Die WEGO ist ein Zusammenschluss von rund 45 Kaufleuten aus Osterfeld. Der Verein vertritt die Interessen seine Mitglieder in der Öffentlichkeit sowie gegenüber kommunalen Einrichtungen.

Vereinsziel ist es, durch Veranstaltungen, Werbung und PR-Maßnahmen ein positives Image für den Stadtteil zu erreichen und so deren Attraktivität zu steigern. Eine Gewinnerzielung ist nicht beabsichtigt. Etwaige Überschüsse dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Der Verein handelt nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit und unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen und beruflichen Gesichtspunkten. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde unter anderen Themen über den aktuellen Sachstand zum Osterfelder Stadtfest berichtet. Die beliebte Veranstaltung für alle Osterfelder und für viele Gäste aus Nah und Fern wird auch in diesem Jahr wieder am ersten September-Wochenende, 2. bis 4. September, stattfinden.
Wie immer wird die Osterfelder Innenstadt belebt mit einem unterhaltsamen Programm für Jung und Alt. Zentraler Treffpunkt wird von Freitagnachmittag bis Sonntagabend der Osterfelder Marktplatz. Ebenso werden die umliegenden Straßen zum Ort eines bunten Treibens mit attraktiven Erlebnissen. Neben kommerziellen Schaustellern werden auch viele Vereine, Verbände, caritative und gemeinnützige Teilnehmer an dem Fest teilnehmen, sich präsentieren oder eine Aktivität ausrichten.

Attraktives Bühnenprogramm


Man kann sich auf ein attraktives Bühnenprogramm freuen, natürlich auch mit guter, stimmungsvoller Musik in den Abendstunden. Auch der beliebte ökumenische Biker-Gottesdienst am Sonntagmorgen auf der Marktplatzbühne wird wieder stattfinden. Der Turnerbund Osterfeld möchte am Sonntag auch wieder den Benefizlauf starten.
Der Vorstand berichtete aus dem ablaufenden Jahr über alle WEGO-Aktivitäten, hierbei wurden gesprochen über: Halloweenshow, Weihnachtsbeleuchtung, Adventmarkt, Osterfelder Karneval, Ostereieraktion, Oldtimershow, Saubere Sache / WEGO-Saubermann, Blumenaktion, Osterfelder Frühstück und die Restaurierung der Lechnerfiguren.
Turnusgemäß standen bei der Jahreshauptversammlung auch Neuwahlen an, langjährige Mitglieder des Vorstands standen nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Es sind ausgeschieden aus dem Vorstand: Linda Fischer von Holz Osmann, Renate Giepen von der Firma Großebrockhoff und Theo Giepen von Optik Giepen. Allen ausgeschiedenen Vorständen wurde für ihre jahrelange ehrenamtliche Arbeit in der WEGO gedankt.
Im Rahmen der Neuwahlen wurden somit drei neue Vorstandsmitglieder aus den Reihen der Mitglieder gewählt. Es stellten sich zur Wahl: Manuela Krey (Krey Frisöre), Karin Wöllmann (Optik Giepen) und Julian Surmann (Fleischerei Surmann). Ebenso standen zur Wiederwahl: Sascha Lippe (Stadtsparkasse Oberhausen), Daniel Lübbe und Hans-Georg Gosda (beide Cardoc-Autoklinik). Alle sechs neuen Vorstände wurden einstimmig durch die anwesenden WEGO-Mitglieder gewählt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.