Weihnachtsmarkt am Kastell Holten

Anzeige

Ein „neuer Klassiker“ soll der Weihnachtsmarkt der Holtener Interessen- und Bürgergemeinschaft (HIB) am dritten Adventwochenende am Kastell Holten werden.

Nach dem Erfolg bei der Premiere 2013 präsentiert die HIB in historischer Umgebung im und am Kastell wieder Kunsthandwerk, wie zum Beispiel Fensterdekoration, Weihnachtskarten, handgearbeiteten Schmuck oder auch Imkereiprodukte. Selbstverständlich kommt auch das leibliche Wohl bei Backfisch, Champignons, Crêpes, Bratwurst und ecuadorianischem Glühwein nicht zu kurz. Begleitet wird der Weihnachtsmarkt natürlich von vielen Aktionen und Musik der Holtener Chöre und Gruppen. Auch einige der Holtener Vereine und Einrichtungen werden mit einem Stand vertreten sein.

Weihnachtliches vor historischer Kulisse


Los geht es am heutigen Samstag, 13. Dezember, um 13 Uhr mit der Eröffnung durch den Vorsitzenden der HIB, Walter van der Horst, die Nachtwächter und den Nikolaus.
Anschließend wird es zu einer Spendenübergabe durch die in Holten ansässige OXEA AG für Jugendfördernde Einrichtungen und Vereine geben. Bis gegen 21 Uhr wird der Markt mit einem abwechslungsreichen Programm geöffnet sein.
Nach einem stimmungsvollen Abend wird der Weihnachtsmarkt dann am Sonntag, 14. Dezember, wieder von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Fotos: Archiv
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.