Weltspieltag im Kaisergarten

Anzeige

Oberhausen. Anlässlich des Weltspieltages lud das Spielmobil zu einem großen Fest in den Kaisergarten ein.

Von 13-17 Uhr standen das große Piratenschiff und das Holzspektakel zur Verfügung. Viele Aktionsspiele wie Speed-Cups XXL, ein Riesen-Kniffel und das Mega-Mensch-ärgere-dich nicht forderten zum Spielen auf. Außerdem brachte das Spielmobil die Popcornmaschine und Materialien für kreatives Werkeln mit.

Die UN-Kinderrechtskonvention betont den Wert des Spiels und Spielens für jedes Kind. In der Realität zeigt sich aber nach wie vor ein deutliches Umsetzungsproblem!
Für Kinder ist das selbstständige Erkunden der häuslichen Umgebung oder ein gefahrloses Spielen schwieriger geworden. Natürliche oder gestaltbare Freiflächen sind rar oder weit entfernt. Diese Situation gilt es zu ändern!
Der Dicke Brummer setzt sich aktiv dafür ein, macht die Welt zum Spielraum und zeigt exemplarisch auf, dass Spielen Lernen bedeutet.

Fotos: Carsten Walden
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.