Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus

Anzeige

Oberhausen. Der Löschzug der Feuerwache 1 wurde am Donnerstag, 13. Juli, gegen 17.30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Vierfamilienhaus an der Liricher Straße alarmiert.

In einer Wohnung im ersten Obergeschoss ist aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnten sich die anwesenden Bewohner des Gebäudes ins Freie retten.
Der Brand konnte durch einen Trupp schnell gelöscht werden. Das Gebäude wurde mit Hilfe eines Hochleistungslüfters weitestgehend von Brandrauch befreit und die Brandwohnung sowie das Dachgeschoss mit einer Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern abgesucht.
Während der Löscharbeiten musste ein Hausbewohner vom Rettungsdienst versorg und anschließend in ein Krankenhaus transportiert werden. Der Mann hat sich bei einem ersten Löschversuch leichte Verletzungen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.