Anholter Schweiz Teil 1: Biotopwildpark "Schaufenster der Natur"

Anzeige
Ein Hinweis-Schild
Am 24.07.2015 führte uns ein Familien-Ausflug in den Biotopwildpark der Anholter Schweiz. Dieser Tierpark liegt in Isselburg-Vehlingen und ist von Oberhausen über die A3, gemütlich und bei guter Verkehrslage, in ca. 30 Minuten zu erreichen. Die Parkplätze sind kostenlos und das Eintrittsgeld ist angemessen. Für ein Entgelt haben wir uns einen Bollerwagen ausgeliehen, in dem wir die Rucksäcke, sowie die Fotoausrüstung bequem durch den Park schieben konnten. Erwartet hat uns dann ein naturbelassender Park mit vielen einheimischen Tieren. Das Füttern der Tiere mit mitgebrachtem Futter ist dort strengstens verboten. Der Park beherbergt ca. 30 verschiedene Tierarten, sowie Tiere aus der Rheinniederung und der Bruchlandschaft. Beeindruckend war, dass die Tiere alle viel Platz haben, um sich zu entfalten und auszutoben. Für die Besucher gibt es viele Bänke und Sitzgelegenheiten, um einmal ein Päuschen einzulegen. Das Highlight für Groß und Klein war natürlich der Streichelzoo mit Eseln und Schafen. In dem Gehege sind Futterautomaten aufgestellt, aus dem man für eine 50 Cent-Münze Futter ziehen kann (es ist ratsam eine kleine Plastikschüssel und viele 50 Cent-Stücke mitzubringen), um damit die Tiere zu füttern. Dieses hat meinem Patenkind Kassandra natürlich riesen Spass bereitet. Sie war umzingelt von Eseln und Schafen. Auch die Erwachsenen hatten ihren Spass dabei. Im Streichelzoo 2 waren es die Ziegen, die auf die Fütterung gewartet haben. Auch dort gab es um die kleine Kassandra eine freudige Umzingelung der Tiere. Nach einem 6-stündigen Aufenthalt, hat es für die kleine Kassandra nur noch für den Spielplatz gereicht. Dieses war dann unser Abschluss. Das Gehege mit dem Rotwild und den Wildschweinen besuchen wir das nächste Mal.
Es war ein wunderschöner, abwechslungsreicher, humorvoller und spannender Besuch. Für Familien mit Kindern, die für einen Ausflug keine weiten Strecken fahren wollen, ist dieses der absolute Geheimtipp, denn eine Freizeit-Aktivität muss nicht immer teuer sein.

Bilder eingefangen im Biotopwildpark Anholter Schweiz
Genehmigung der Veröffentlichung eingeholt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.