Daniel Schranz Oberbürgermeister-Kandidat der CDU

Anzeige

Die offizielle Vorstellung von Daniel Schranz (40) als Oberbürgermeister-Kandidat der CDU geriet im Herzen von Osterfeld zu einer Art Familienfeier mit Kind und Kegel. „Ich bin in Oberhausen geboren, hier verwurzelt, dies ist und bleibt meine Heimat“, meinte der dreifache Vater am Freitagmittag zwischen Suppe und Interview im Bistro Surmann.

„Daniel Schranz wohnt sein Leben lang in unserer Stadt, weiß, wie hier die Uhren ticken“, fügte Parteichef Wilhelm Hausmann hinzu.
Und was dürfen die Bürger nun vom CDU-Kandidaten erwarten? Schritt für Schritt will Schranz in die inhaltliche Offensive gehen und dem dem „Weiter so“ der SPD einen „frischen Wind“ entgegen setzen. „Ohne Filz und mit echter Bürgerbeteiligung. Aber auch mit offenem Ohr für Andersdenkende.“

"Absolut menschliche Integrität"


Wilhelm Hausmann, ebenfalls mit der gesamten Familie vor Ort, lobte: „Frei von jedem taktischen Kalkül haben wir uns einfach für den besten Kopf entschieden. Dies fiel uns umso leichter, als neben der Kompetenz absolute menschliche Integrität hinzu kommt. Daniel ist einer von uns.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
11.486
Nicole Deucker aus Oberhausen | 13.03.2015 | 19:05  
2.835
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 14.03.2015 | 16:38  
9
Jörg Schneider aus Oberhausen | 19.03.2015 | 13:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.