Demonstration am Sonntag

Anzeige
Foto: Rüdiger Marquitan

Wegen des geplanten Demonstrationsaufzuges am Sonntag, 29. Januar, rechnet die Polizei Oberhausen mit Verkehrsbeeinträchtigungen im gesamten Innenstadtbereich ab etwa 12 Uhr.

Betroffen ist vor allem der Bereich von der Mülheimer Straße in Fahrtrichtung Mülheim zwischen der Danziger Straße und der Marktstraße sowie die Hansastraße, Concordiastraße, Friedrich-Karl-Straße, Poststraße und die Düppelstraße. Die Polizei
bittet, den Bereich zu der genannten Zeit zu umfahren.
Auf der Danziger Straße und der Schwartzstraße wurde in Höhe der Luise-Albertz-Halle eine Haltverbotzone eingerichtet. Am Sonntagmorgen, ab 6 Uhr, muss der entsprechende Bereich freigehalten werden. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.