In der Weihnachtsbäckerei der BUND/NABU - Kindergruppe Oberhausen: Mit Bio- und Fairtrade-Produkten wurden leckere Plätzchen gebacken

Anzeige
Am 10. Dezember 2015 fand das Treffen der BUND/NABU - Kindergruppe in der Küche des Projekthauses Osterfeld statt, denn es wurden Plätzchen gebacken. Aber hierbei gab es etwas Besonderes: Die verwendeten Zutaten waren überwiegend Bio- und Fairtrade-Produkte.

Cornelia Schiemanowski von der BUND-Kreisgruppe Oberhausen erklärte den Unterschied „Bio-Produkte haben in Europa gesetzlich festgelegte Kriterien zu erfüllen. Diese Produkte müssen aus ökologisch kontrolliertem Anbau stammen, dürfen nicht gentechnisch verändert sein und werden ohne Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln, Kunstdünger oder Klärschlamm angebaut.
Das Fairtrade-Siegel vieler Produkte ist in erster Linie ein Sozialsiegel und zielt darauf ab die Handelsbedingungen für Produzenten zu verbessern. Dennoch wird mit zahlreichen Umweltkriterien in den Fairtrade-Standards das Ziel verfolgt, sämtliche landwirtschaftlichen Fairtrade-Produkte ressourcenschonend und umweltverträglich anzubauen. Bei der Fairtrade-Produktion ist Kinderarbeit verboten."

Dann wurden Weizenkörner gemahlen und frisches Vollkornmehl hergestellt. Anstelle von Rübenzucker wurde Bio-Rohrzucker aus fairem Handel verwendet. Butter, Eier, Zitronen und alle anderen Zutaten wurden zu einem glatten Teig verarbeitet und für ca. 30 Minuten gekühlt. Der Teig wurde ausgerollt und die Plätzchen ausgestochen. Nach dem Backen konnten die Kinder ihre Plätzchen noch mit Zuckerschrift und bunten Streuseln verzieren - wobei natürlich auch schon mal genascht werden durfte. Denn alle wollten natürlich wissen,wie die frisch gebackenen Plätzchen schmecken: Mmh, lecker! Nach zwei Stunden hatten alle das Gefühl, dass die Zeit wie im Flug vergangen war. Die Kinder durften sich nun ihre Plätzchen einpacken und ein kleines Weihnachtsgeschenk von BUND und NABU Oberhausen mit nach Hause nehmen. Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Informationen zum Programm der BUND/NABU-Kindergruppe für das kommende Jahr 2016 unter http://www.bswr.de/programm/index.php oder Zel. 0208/807634
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.