Laumann zu Gast bei der CDU

Anzeige

Offene Veranstaltung zum Thema Pflege im Gdanska

„Zu den Herausforderungen des demografischen Wandels gehört es ohne Zweifel, den in unserer Stadt lebenden pflegebedürftigen Mitbürgern die erforderlichen Hilfen für ein menschenwürdiges Leben zur Verfügung zu stellen.“ Dies erklärt der stellvertretende CDU-Parteivorsitzende Hans Tscharke vor dem Hintergrund eines Besuches, den der Pflegebeauftragte der Bundesregierung Karl-Josef Laumann der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft in Oberhausen (CDA) abstattet, dessen Vorsitzender Tscharke ebenfalls ist.

Laumann werde über das neue Pflegegesetz und seine Verbesserungen informieren, kündigte Tscharke an. Zugleich werde man einen Blick auf die Situation der Pflege in Oberhausen werfen und sich unter anderem damit beschäftigen wie qualitativ angemessene und bezahlbare Pflege zukünftig in Oberhausen bereit gestellt werden kann. „Herr Laumann wird in der anschließenden Diskussion gerne Anregungen entgegen nehmen und sich den Fragen der Gäste stellen, unter denen sich auch unser Oberbürgermeisterkandidat Daniel Schranz befinden wird.“

Selbstverständlich sind auch Bürgerinnen und Bürger willkommen, die nicht Mitglieder der CDU sind. Beginn ist am Mittwoch, 26. August, um 18.30 Uhr im Gdanska am Altmarkt 3.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.131
Edith Schülemann aus Oberhausen | 03.09.2015 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.