Tauschaktion beim Tag der Umwelt

Anzeige

Anlässlich des Tags der Umwelt informierten Vertreter von Stadtverwaltung, Verbraucherzentrale, WBO GmbH, STOAG, OGM, evo, RUHRAUTOe, Ruhrwerkstatt und anderen interessierte Oberhausenern vor dem Sterkrader Rathaus über umweltfreundliche Alternativen.

Die Beigeordnete und Umweltdezernentin Sabine Lauxen besuchte den kleinen „Umweltmarkt“ und beteiligt sich an besonderen Tauschaktionen. Im Tausch gegen ihre Plastikbeutel erhielt man eine wiederverwendbare Baumwolltasche. Außerdem gab es einen Glühbirnentausch: Wer noch eine herkömmliche Glühbirne in der Fassung hatte, konnte sie gegen eine energiesparende LED-Lampe eintauschen.
Weiteres Highlight: Die Klimamanager stellten den neu angeschafften "Klimasparkoffer" vor. Dieser Koffer kann beim Bereich Umweltschutz ausgeliehen werden, um Schwachstellen im effizienten Umgang mit Strom, Wasser und Heizung der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus aufzudecken. Foto: Carsten Walden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.