Übergabe der Unterschriftslisten > Schmachtendorf "Die Bäume sollen bleiben"

Anzeige
Am 20.08.2013 wurden die Unterschriftslisten, aus der Bürger-Aktion in Schmachtendorf "Die Bäume sollen bleiben",
dem SPD-Stadtverordneten Stefan Scheffler, an den betreffenden Bäumen, von dem Initiator Benno Talhoff übergeben.
Bei der Übergabe wurde daraufhingewiesen, dass die Unterschriften die betreffenden Bäume zwar nicht retten können, aber sie sollen ein Denkanstoss an die Stadtplaner sein, bei künftigen Bebauungsplänen die Grünflächen mit einzubeziehen. Die Bäume müssen leider weichen, weil die Planer dort einen Bürgersteig vorsehen und die Bäume, wenn sie bleiben würden, mittendrin ständen. Aber der Bäuträger hat mir bei einem Treffen versprochen, für die weichenden Bäume, in unmittelbarer Nähe, auf einer grünen Insel, 5 Ersatzbäume zu pflanzen.Die ganze Aktion hat auch gezeigt, dass nicht nur viele Schmachtendorfer Bürger, sondern auch dieUmwelt-Dezernentin Sabine Lauxen, sowie Beate Schmücker vom Bereich Umweltschutz und der mit einbezogeneCDU-Politiker Thomas Gäng, daran interessiert waren, durch ihre Unterstützung, die Bäume zu erhalten.
Auch die WAZ hat ihren und der WA seinen Anteil geleistet und die Aktion durch eine Berichterstattung breitflächig bekannt gemacht.
So zeigt es sich, dass wenn man die richtigen Personen anspricht, auch auf Interesse und offene Ohren stösst.
Der Dank geht auch an die Bürger, die die Aktion mit ihrer Unterschrift unterstützt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.