offline

Martin Goeke

327
Lokalkompass ist: Oberhausen
327 Punkte | registriert seit 26.02.2014
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 2 Gefolgt von: 7
Mitglied des Rates der Stadt Oberhausen für DIE LINKE.LISTE / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro von Niema Movassat (MdB, DIE LINKE)
1 Bild

Movassat begrüßt Besuchergruppe aus dem Wahlkreis

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | vor 4 Tagen

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr begrüßte der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat eine 50köpfige Reisegruppe aus seinem Wahlkreis in Berlin. Die Besuchergruppe erwartete auch dieses Mal ein spannendes Programm mit viel Politik, Geschichte und Kultur. Neben einer Stadtrundfahrt durch das politische Berlin und Besuche der Ausstellungen im Anne-Frank-Zentrum und der „Topographie des Terrors“ war unter anderem...

1 Bild

Statt Benimmcamps - Soziale Lage der Azubis verbessern

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 11.04.2018

„Über 25 Prozent der Ausbildungen werden abgebrochen und noch immer sind 1000 Jugendliche ohne Ausbildungsplatz in Oberhausen, doch der Arbeitsagentur fällt nichts Besseres ein, als ein sogenanntes ‚Benimmcamp‘ für Jugendliche zu initiieren“, wundert sich der Oberhausener Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Niema Movassat. Nach Movassat haben Jugendliche und junge Erwachsene mit ganz anderen Problemen auf dem...

1 Bild

Movassat solidarisch mit Verdi und Beschäftigten

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 20.03.2018

Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Niema Movassat erklärt sich solidarisch mit der Forderungen von Verdi in den anstehenden Tarifauseinandersetzungen mit Bund und Kommunen. „Höhere Löhne bedeuten motivierte Mitarbeiter und eine Stärkung der Binnenkonjunktur. Ich finde vor allem die Forderung nach einem Sockelbetrag von 200 Euro wichtig und richtig. Dies sorgt dafür, dass die Schere zwischen den...

1 Bild

Neue Große Koalition ist schlecht für die SPD und für das Land

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 05.03.2018

Nach dem SPD Mitgliederentscheid für eine neue Große Koalition scheinen die Wei-chen auf ein „weiter so“ gestellt zu sein. Ob eine Erneuerung in der Regierung möglich ist bleibt abzuwarten. Der LINKE-Bundestagsabgeordnete Niema Movassat sieht im Votum eine vertane Chance: „Das ‚Ja‘ zur Großen Koalition zeigt einmal mehr, dass die SPD gezielt die falschen Ent-scheidungen trifft. Anstatt aus den Fehlern der Schwesterparteien...

1 Bild

Große Koalition: Schlecht für die Menschen

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 07.02.2018

Zur Einigung zwischen Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag erklärt der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE): „Mit der erneuten Große Koalition erleben wir keinen Aufbruch, sondern den Rumpelstart einer Klein-Klein-Koalition, die schon jetzt, bevor sie überhaupt angefangen hat, keine Umfragemehrheit mehr hat. Der dritten Auflage der Großen Koalition fehlt jede visionäre Substanz. Die Politik,...

1 Bild

Niema Movassat (DIE LINKE) wird Drogenpolitischer und Verfassungspolitischer Sprecher im Bundestag

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 30.01.2018

Nachdem der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) als Obmann für den Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz bestätigt wurde, benann-te die Linksfraktion ihn nun zum sowohl drogenpolitischen als auch verfassungspoliti-schen Sprecher. In beiden neuen Funktionen möchte Movassat lange überfällige De-batten und Reformen im Deutschen Bundestag und in der Gesellschaft anstoßen: „DIE LINKE steht für eine...

1 Bild

Niema Movassat (MdB DIE LINKE) wird Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 17.01.2018

Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) wird im neu gewählten Bundestag ordentliches Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Diese Entscheidung fiel auf der gestrigen Fraktionssitzung. Schwerpunktmäßig wird sich Movassat in der laufenden Legislaturperiode für den Ausbau von Bürgerrechten und gegen eine immer massivere Ausdehnung des Überwachungsstaats ins Private einsetzen. Ein...

1 Bild

DIE LINKE. Oberhausen solidarisch mit Warnstreiks für bessere Löhne und kürzere Arbeitszeiten

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 08.01.2018

Morgen finden in Oberhausen Warnstreiks der IG-Metall für gute Bezahlung und kürzere Arbeitszeiten statt. Hierzu erklärt Niema Movassat, Mitglied des Bundestages der Partei DIE LINKE: „Das Angebot der Arbeitgeber, die Löhne um zwei Prozent zu erhöhen, ist geradezu lächerlich angesichts der Gewinne, die Unternehmen der Metallbranche erzielen. Die Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn hingegen ist mehr als berechtigt....

1 Bild

Niema Movassat (DIE LINKE): Für Solidarität mit HIV-Positiven – nicht nur am Welt-AIDS-Tag

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 01.12.2017

„Mit HIV kann ich leben. Weitersagen!“ und „Gegen HIV hab ich Medikamente. Und deine Solidarität?“ - so lauten zwei der Motive der diesjährigen Kampagne zum Welt-AIDS-Tag. Es macht einerseits auf den enormen medizinischen Fortschritt aufmerksam. Andererseits zeigt es, dass Menschen auch heute noch weltweit aufgrund einer HIV-Infektion oder AIDS-Erkrankung Ausgrenzung, Stigmatisierung und Diskriminierung erleben. „Heute kann...

1 Bild

Keine Ausweitung der Sonntagsöffnung in Oberhausen

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 11.09.2017

Zur Initiative der neuen Landesregierung die Regelungen für die Sonntagsöffnung zu lockern und der dazu erschienen Presseberichterstattung äußert sich der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) ablehnend und fordert die Stadtverwaltung zum Schutz der Einzelhandelsbeschäftigten auf, keine Ausweitung der Sonntagsöffnungszeiten für die Zukunft vorzunehmen. „Der Sonntag ist für Familie, Freizeit, Kultur...

1 Bild

Oberhausen muss mehr für die Gesundheit der Menschen tun 1

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 25.08.2017

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Stuttgart zu Fahrverboten für Diesel-Fahrzeuge und einer möglichen Klage der Deutschen Umwelthilfe wegen Nichteinhaltung der Grenz-werte für Stickoxide auch gegen die Stadt Oberhausen, fordert der Oberhausener Bundes-tagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) die Stadt Oberhausen zum Handeln auf: „Jetzt den Kopf in den Sand zu stecken und abzuwarten, wäre falsch“. „Die Verwaltung muss...

1 Bild

Historische Chance bei der Abstimmung über die Ehe für alle im Bundestag nutzen

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 28.06.2017

„LINKS wirkt! Und nicht zum ersten Mal“, erklärt Niema Movassat, Oberhausener Bundestagsabgeordneter (DIE LINKE), mit Blick auf die für Freitag vorgesehene Abstimmung über die „Ehe für alle“ im Deutschen Bundestag. „Wir als Linksfraktion wurden nie müde, immer wieder die Große Koalition aufzufordern, endlich die Beratung und Abstimmung der Anträge für die Eheöffnung anzugehen. Wir haben seit unserem ersten Gesetzesentwurf für...

1 Bild

Niema Movassat auf Platz 6 der Wahlliste NRW zur Bundestagswahl 1

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 06.03.2017

Der Landesverband NRW der Partei DIE LINKE hat am vergangenen Wochenende in Gütersloh ihre Wahlliste für die Bundestagswahl 2017 aufgestellt. Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat, der auch Direktkandidat seiner Partei in Oberhausen für die kommende Bundestagswahl ist, wurde dabei auf den sicheren Listenplatz sechs wiedergewählt. Angeführt wird die erfahrene Liste erneut von Sahra Wagenknecht. Niema...

1 Bild

Gegen türkische Staatspropaganda in Oberhausen 1

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 15.02.2017

Der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat (DIE LINKE) zeigt sich schockiert darüber, dass der türkische Ministerpräsident und AKP-Chef Binali Yildirim am Samstag in der König-Pilsener-Arena auftreten und für Erdogans Verfassungsänderung bei den hier in Deutschland lebenden Türken werben wird. Movassat erklärt dazu: ,,Staatsterror und unzählige Verhaftungen prägen die momentane Situation der Türkei. Bereits nach...

1 Bild

„Blockierte Aufklärung? Der NSU-Komplex und der aktuelle Terror von Rechts“

Martin Goeke
Martin Goeke | Oberhausen | am 03.02.2017

Oberhausen: Linkes Zentrum | Eine Veranstaltung mit: - Bahar Aslan (Co-Autorin des Buches „Die haben gedacht, wir waren das - MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus“, in dem migrantische Stimmen zum NSU-Terror zu Wort kommen) - Gerd Wiegel (Politologe, Referent für Rechtsextremismus bei der Linksfraktion im Bundestag) - Niema Movassat (MdB DIE LINKE) Vor mehr als fünf Jahren wurde durch die Selbstenttarnung des NSU die größte rechte...