Falsche Sammler

Anzeige
Mehrere Bürger meldeten sich jetzt telefonisch in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Oberhausen und berichteten von einer älteren männlichen Person mit einer Strickmütze, die sich als Sammler für die Lebenshilfe ausgab.
Der Mann war sehr unverschämt und aufdringlich und beleidigte einige Anwohner im Bereich der Straßburger Straße. Die Polizei wurde informiert. Lebenshilfe-Geschäftsführer Rainer Lettkamp weist darauf hin, dass die Lebenshilfe Oberhausen zurzeit keine Sammlung veranstaltet und bittet alle betroffenen Bürger, sich umgehend unter Tel.:674435 bei der Lebenshilfe zu melden, damit der falsche Sammler, der sich auf Kosten von Menschen mit Behinderung bereichern will, auf frischer Tat dingfest gemacht werden kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.