Friedensdorf Bildungswerk Themenabend: Fairer Handel

Wann? 13.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Friedensdorf Begegnungsstätte, Rua Hiroshima, 46147 Oberhausen DE
Anzeige
Oberhausen: Friedensdorf Begegnungsstätte |

Das Friedensdorf Bildungswerk veranstaltet erstmals einen Themenabend in Zusammenarbeit mit GEPA. Am Beispiel eines mexikanischen Kaffeeproduzenten werden Arbeitsweise und Auswirkungen des Fairen Handels vorgestellt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 13. Mai 2014 um 19 Uhr in der Friedensdorf Begegnungsstätte statt. Anmeldungen sind erforderlich!

In ihrem Vortrag wird Petra Bald, Fairhandelsberaterin GEPA, erläutern, wie die in Wuppertal ansässige Handelsgesellschaft Kaffee kauft und welchen Preis sie dafür vor Ort zahlt. Und, welche Projekte die Kooperative eigenständig mit dem Mehrpreis, den sowohl die Handelsgesellschaft als auch die Konsumenten zahlen, finanzieren kann und wie sich dadurch das Leben der Kleinbauern positiv verändert. Die Teilnehmenden gewinnen an diesem Abend damit nicht nur Einblick in die Arbeitsweise des Fairen Handels. Sie lernen auch dessen Auswirkungen kennen und folglich auch die Konsequenzen des eigenen Handelns bzw. Konsums.

Friedensdorf Bildungswerk in Zusammenarbeit mit GEPA The Fair Trade Company
Mit seinen Angeboten zielt das Friedensdorf Bildungswerk auf einen Blick über den Tellerrand. Jugendliche wie Erwachsene sollen für gesellschaftliche und soziale Themen sensibilisiert werden und Anregungen zu einem nachhaltigen, im Alltag umsetzbaren Lebensstil erhalten. Das Thema Fairer Handel bzw. Fairer Konsum liegt der Bildungseinrichtung des Friedensdorf International dabei besonders am Herzen. Denn die VerbraucherInnen haben durch ihre Kaufentscheidungen unmittelbaren Einfluss auf die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen weltweit, insbesondere in Entwicklungsländern. Fairer Handel bzw. der Konsum fairer Ware kann den beteiligten Produzenten helfen, sich lokal zu organisieren, nachhaltig zu wirtschaften und sich so aus extremer Armut zu befreien.

Die GEPA wurde 2011 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet, denn sie „…hilft Bauern in vielen Teilen der Welt, die Effizienz ihrer landwirtschaftlichen Produktion zu steigern und damit ihre Erträge zu verbessern. Das Unternehmen verwendet Gewinne ausschließlich für die Ziele des Fairen Handels“, so die Jury.

Themenabend Fairer Handel – in Zusammenarbeit mit GEPA The Fair Trade Company
Dienstag, 13. Mai, 19-20:30 Uhr,
in der Friedensdorf Begegnungsstätte, Rua Hiroshima 1, 46147 Oberhausen

Anmeldungen sind erforderlich!
Friedensdorf Bildungswerk
02064 4974-0
bildungswerk@friedensdorf.de
www.friedensdorf.de/bildungswerk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.