Raser unterwegs

Anzeige

An der Buschhausener Straße hat die Polizei Oberhausen wieder viele Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

Wieder ist auch eine Fahranfängerin aufgefallen. Die 19jährige war
mit 75 Km/h im 50er Bereich unterwegs. Da sie sich noch in der
Probezeit befindet, wird eine Nachschulung fällig.

Ein Pizzabote wollte nur schnell Essen ausliefern. Grundsätzlich
eine gute Idee, aber bitte nicht mit 83 Km/h. Auch ein Autohändler
hatte es anscheinend eilig, er fuhr 86 Km/h.

Ich wollte nur mal eben einen Radfahrer überholen meinte ein
29jähriger. Er war trauriger Spitzenreiter mit 101 Km/h. Den
Führerschein wird er erst einmal los sein.

Vielen Fahrern ist nicht bewusst, was sie riskieren oder sie
verdrängen es. Es geht auch nicht um "erwischt werden" oder nicht.

Die Polizei möchte Unfälle verhindern und die möglicherweise
schweren Verletzungen der Betroffenen. Darum der immer wieder
beschworene Rat: "Immer die Geschwindigkeit an die
Straßenverhält-nisse anpassen. Und nicht an die eigenen Wünsche!" So
schützen wir alle Oberhausener, die in der Stadt unterwegs sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.