Workshop zum Thema: Abschreckung durch Aufrüstung

Anzeige
Seit 1967 leistet das Friedensdorf International in Oberhausen medizinische Einzelfallhilfe für Kinder, die u.a. von kriegerischen Auseinandersetzungen gezeichnet sind. Auch wenn das herzhafte Lachen im Gesicht dieser Kinder auf dem Dorfplatz und ihr schier unerschöpfliche Lebensmut auf eine bessere Zukunft hoffen lässt, zeichnet sich bei einem Blick in offizielle Statistiken das Gegenteil ab.
Durch die deutsche Rüstungsindustrie und diverse Waffenexporte fließen jährlich Milliardenbeträge, die den allgegenwärtigen Krieg in betroffenen Ländern fördern, anstatt zu versuchen diesen zu unterbinden und somit zu friedlichen Konfliktlösungen beizutragen.
Lernen Sie im Workshop "Abschreckung durch Aufrüstung" bei einem Rundgang durch unsere Kinderhilfseinrichtung die 3 Arbeitsbereiche des FRIEDENSDORF INTERNATIONAL kennen. In diesem Zusammenhang wird der Schwerpunkt auf die Bedeutung der Rüstungsindustrie und der Waffenexporte in Deutschland gesetzt und gemeinsam reflektiert.

Der einmalige Workshop startet am Mittwoch, den 06.07.2016 in der Zeit von 15:00 - 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Friedensdorfes in Oberhausen statt.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.


Weitere Informationen und Anmeldung:
Friedensdorf Bildungswerk
Lanterstraße 21 I 46539 Dinslaken
Fon (02064) 4974-141 I Fax (02064) 4974 999 II
E-Mail: bildungswerk@friedensdorf.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.