Drachenfest zum Weltkindertag

Anzeige
Drachenflieger aus dem gesamten Bundesgebiet und dem nahen Ausland haben ihr Kommen zum diesjährigen internationalen Drachenfest am 17. und 18. September rund um Haus Ripshorst zugesagt.
Am Samstag, 17. September, werden die Drachenflieger mit vielen über den Tag verteilten Aktionen ihre bunten Drachen präsentieren. Lenkdrachenteams werden ihre Zwei- und Vierleinerdrachen im Takt der Musik auf den Wiesen tanzen lassen bevor am Abend gegen 20 Uhr die Trommler der Amaterasu Taiko den Boden rund um Haus Ripshorst zum beben bringen. Feuerspeiende Centipeden, mit LED’s beleuchtete Drachen, Fledermäuse und mit Pyrotechnik bestückte Feuervögel werden eine Hommage an das Phantom der Oper zeigen.
Der Tag endet dann mit einer bengalischen Beleuchtung und einem Barockfeuerwerk. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Weltkindertages.Das diesjährige Motto „Gebt Kindern ein Zuhause“ wollen die Drachenflieger aufgreifen und besonders den Kindern an diesem Tag im Emscher Landschaftspark rund um Haus Ripshorst ein Zuhause bieten. Foto: privat
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.