Einblicke in die Arbeit der WBO - Tag der offenen Tür am 18. September

Wann? 18.09.2016 11:00 Uhr bis 18.09.2016 17:00 Uhr

Wo? WBO Betriebshof, Buschhausener Str., 46149 Oberhausen DE
Anzeige
Oberhausen: WBO Betriebshof |

Wer einen „Blick hinter die Kulissen“ werfen und Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten und Dienstleistungen der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH bekommen möchte, ist dazu am 18. September von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr zum Tag der offenen Tür auf dem WBO-Betriebshof eingeladen. Das Fest mit vielen Angeboten für Klein und Groß findet in diesem Jahr anlässlich des 20jährigen Bestehens der WBO als Modell der Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) statt. Ein Erfolgsmodell, wie WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff resümiert..

Das erwartet Sie

Ein Blick ins Alltagsleben eines zertifizierten Entsorgungsfachunternehmens sowie des Kanal- und Straßenbaus, Infos rund um die WBO - das ist ein Teil dessen, was der Tag der offenen Tür bieten wird. Den allermeisten Oberhausenern sind die Müllabfuhr und auch die Stadtreinigung bekannt, die Aufgaben der WBO sind aber vielfältiger und spannend. Denn auch im Straßen- und Kanalbau, bei der Überprüfung und Wartung der Kanäle, für die Signalanlagen und Fließgewässer im Stadtgebiet ist die WBO zuständig. Die Beschäftigten stellen ihre Aufgaben vor, der Betriebshof, Fahrzeuge und die WBO-Werkstätten können besichtigt werden. „Am Tag der offenen Tür wollen wir zeigen, was wir machen und wie unsere Arbeit funktioniert“, sagt Maria Guthoff. „Wir wollen unsere Besucherinnen und Besucher aber auch gut unterhalten und mit Getränken und vielen Leckereien versorgen.“

Das Programm:

- Musik von DJ Klaus Celesnik und Showtänze der SilverStars und der Tanzgarde der KG Eisenheim ZickZack
- ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit den Wertstoffprofis, die u.a. eine Kreativwerkstatt zum Basteln, eine Recycling-Rallye, Spiele zum Thema Müllentsorgung mitbringen, Hüpfburgen, Bungee Trampolin, Kinderschminken, Torwandschießen u.ä.
- Fahrten mit den WBO-Kleinkehrmaschinen
- die RWO-Fußballer und NBO-Basketballerinnen
- Segways und einen Fahrsimulator
- eine Fotoaktion
- die städtische Abfallberatung mit Theo Tonne
- das Friedensdorf
- eine Rundumversorgung für Ihr leibliches Wohl durch einen Getränke- und einen Grillstand, Kaffee und Kuchen, Eis
- weitere Überraschungen

Am Tag der offenen Tür auf dem WBO Betriebshof, Buschhausener Str. 149, können Sie sowohl auf den Parkplätzen der GMVA (Müllverbrennungsanlage) sowie der Firma Kodi (Zum Eisenhammer 52) parken. Zwischen der GMVA und der WBO wird es einen Bus-Shuttle geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.