2. Herz-Kreislauf am 1. Mai 2016 auf der Zeche Zollverein

Anzeige
Beim 2. Herz-Kreislauf waren auch 6 Aktive des VfL Bergheide am Start auf der Zeche Zollverein dabei. Das Motto hieß auch in diesem Jahr „1000 Herzen für Essen“. Sämtliche Einnahmen aus den Startgeldern und dem T-Shirt Verkauf fördern das Projekt „Bolzplatz-Paten“.
Die Zeche Zollverein als Austragungsort bot eine abwechslungsreiche Strecke. Der Sonntagmorgen sah zuerst nicht ganz so freundlich aus. Windig und kalt war es noch in der Frühe. Als aber die ersten Läufe starteten, schien bereits die Sonne. Es war dann ein gutes Laufwetter. 1105 Starter hatten sich angemeldet und so wurde das Ziel „1000 Herzen für Essen“ sogar überboten.
Für Bergheide waren auf der 5 km Strecke Dagmar Kersken, Barbara Vogel, Waltraud Seidensticker, Hannelore Gelitzki und Carla Heitmann-Poeten und auf der 10 km Strecke Bernhard Thülig dabei. Bei allen Läufern standen der Spaß und der gute Zweck im Vordergrund. Viele Zuschauer entlang der Strecke und die vielen Streckenposten unterstützten die Läufer lautstark und die üppige Zielverpflegung kam bei allen Beteiligten gut an. Auch die sportlichen Ergebnisse für den VfL Bergheide waren sehr erfreulich, konnte man doch sogar drei Podiumsplätze mit nach Hause nehmen.
Die Ergebnisse: 5 km Barbara Vogel 37:01 Platz 21 W45,Dagmar Kersken 38:06 Platz 22 W50,Carla Heitmann-Poeten 44:02 Platz 2 W70,Hannelore Gerlitzki 46:13 Platz 3 W70
Waltraud Seidensticker 46:14 Platz 4 W70. 10 km Bernhard Thülig 55:29 Platz 1 M80
Klar, dass die Bergheider auch im nächsten Jahr hier wieder dabei sein wollen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.