69ers legen Grundstein für Qualität!

Anzeige

Oberhausen - Sporthelferausbildung

Als der Bereich Sport in Person Jan Nahrstedts anfragte, ob die 69ers unterstützen wollen die Sporthelferausbildung zu füllen. War die Antwort ein klares . "JA!"

In Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Basketballverband e.V. vertreten durch Georg Kleine konnten aktive Basketballer der 69ers hier ihren ersten Grundstein für eine spätere Lizenz legen.

Die am 1.7.17 angebotene Sporthelferausbildung war nämlich spezifisch für Basketballtrainer und welche, die es noch werden wollen. Sie gilt durch die Fachausrichtung sogar für die Trainerausblidung der C-Lizenz-Basketball als erstes Modul.

Gleich 7 Teilnehmer/-innen steuerten die 69ers bei und machten den Lehrgang damit zu einem Erfolg. Alle Teilnehmer (Bild v.l. Pia, Sophie, Mäggi, Zeyneb, Kathi, Aref und Maciek) absolvierten den Kurs mit Bravur und dürfen sich nun offiziell "Fach-Sporthelfer Basketball". Damit ist es ihnen möglich in Schulen Angebote zu betreuen und bei den 69ers nun Co-Trainer-Posten zu besetzen. Wie man auf dem Foto sieht, hatten die Sterkrader Teilnehmer eine Menge Spaß.

Abteilungsleiter Christian Bloch:
"Wir in der Abteilungsleitung der Sterkrade 69ers wollen mit der Teilnahme an solchen Aktionen und der weiteren Ausbildung von Trainern für ein qualitatives Training in jeder Altersklasse sorgen. Durch die Ausbildungen werden unsere Trainer nicht nur im Basketball geschult. Die hochwertige Ausbildung in den Trainermodulen des Westdeutschen Basketballverband vermittelt auch soziale Kompetenzen im Umgang mit Spielern und Eltern. Dies ist besonders wichtig, da die Eltern dadurch immer einen Ansprechpartner auf Augenhöhe haben und keinen "Fachidioten" der nicht vermitteln kann. Die Eltern sollen wissen, dass ihre Schützlinge bei uns in guten Händen sind und verstehen was der Trainer den Kindern lehrt. "

Die 69ers suchen noch Verstärkung. Mädchen und Jungen der Minijahrgänge (Geburtsjahr 2006 und jünger) werden vor Allem gesucht. Außerdem suchen wir speziell Mädchen in den Jahrgängen 2002 bis 2005. Jungen auch in den Jahrgängen 2005 und 2004. "Basketballerfahrung" ist nicht unbedingt von Nöten. Alle Mädchen und Jungen die reinschnuppern wollen sind herzlich willkommen. Wer Fragen hat, kann sich gerne per Email an kontakt@bb-69ers.de wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.