69ers U15: Bis zum Ende mit Einsatz und motiviert gekämpft!

Anzeige

Jugendregionalliga U15

Sterkrade 69ers : Capitol Baskets Düsseldorf 41:65

Die 69ers verloren das Heimspiel gegen die Capitols aus Düsseldorf mit 41:65 trotz guter Leistung.

Die Sterkraderinnen traten ersatzgeschwächt wegen einer schulischen Skifreizeit und doppeltem Krankheitsfall mit 10 Spielerinnen gegen den Tabellenführer an.
Das Spiel der 69ers begann mit vielen Turnovers aufgrund schlechten Passspiels, wodurch das Düsseldorfer-Team schnell einfache Punkte einsammeln konnte. Dennoch blieben die Mädchen aus Düsseldorf noch in Schlagweite.

Im zweiten Viertel konnte man eine Verbesserung des Passspiels beobachten und die Defense der 69ers wurde immer besser, was nur 12 Punkte der Capitols belegen. Leider nutzten die Mädchen des Sterkrader-Teams große Korbchancen nicht, wovon die Düsseldorfer profitierten und weiter davonzogen. Zur Halbzeit stand es 19:35.

Das dritte Viertel glich dem zweiten mit leichten Vorteilen für die Capitols.

Im letzten Viertel konnte man den Spielerinnen aus Sterkrade anmerken, dass sie dieses Viertel gewinnen wollten. Sie gaben nochmal alles, erreichten aber leider nur ein 14:14, so dass es am Ende 65:41 für Capitol Baskets Düsseldorf stand.

Das Ergebnis war für die 69ers eher überraschend, da das Hinspiel noch klar mit 51 Punkten verloren wurde.

Für den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Düsseldorf war das heutige Spiel mit das knappste Ergebnis in der bisherigen Saison.

Wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn die 69ers komplett angetreten wären.

Gespielt haben:

Albina, Leo 3(1/2), Luise 2, Fatou 4, Kathi, Ezgi 17 (4/7|1 Dreier), Selin, Pia 15 (5/8), Julia, Debby

(Autor: Jana)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.