69ers U16 mit 60-54-Sieg nach Verlängerung

Anzeige
Oberliga U16 Sterkrade 69ers - TV Datteln 60-54 (48-48; 25-20)

In einem von 2 starken Abwehrreihen dominierten Spiel, taten sich beide Teams schwer, den Ball erfolgreich durch den Korb zu werfen. Insbesondere Datteln-Aufbau Luca Henke (Sohn von Ex-69ers-Spieler und Vorstandsmitglied Marc Henke) zeigte eine bärenstarke Leistung, aber biss sich auch die Zähne an der 69ers-Abwehr aus.
Nach dem 1. Viertel 9-6 für die 69ers. 25-20 zur Pause.
Nach der Pause verloren die 69ers kurzweilig den Faden und Datteln konnte bis zum Viertelende auf 34-34 ausgleichen.
Im letzten Viertel weiter ein ausgeglichenes Spiel. Datteln schaffte es aber die kleinen Lücken in der 69ers-Abwehr zu finden und konnte sich 3 Minuten vor Schluss auf 41-45 absetzen. 4 Punkte von Kapitän Aref Noori brachte den Ausgleich. Eine 47-45 Führung konnte Center Dzenad Nurkovic ausgleichen. Und mit einem verwandelten Freiwurf von Alessio Licitra beim Spielstand von 47-48 brachte die Verlängerung.
Zu Beginn der Verlängerung konnte sich der TC auf 52-48 absetzen, aber Datteln konnte nochmal ausgleichen. Aber innerhalb von kurzer Zeit verabschiedeten sich 3 Dattelner Starting-Five Spieler mit 5. Fouls und die 69ers konnten sich auf 58-52 absetzen.
Am Ende ein glücklicher 60-52 Sieg gegen clevere und gute Gäste aus Datteln.

Es spielten und trafen:
Licitra 5
Trandafir 5
Nurkovic 4
Kasprzik 3
Vezhdi
Pappas
Ergün 2
Zigmund
Noori 32
Schlinkert 6
Brokamp
Karagiannis 3
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.