Bergheider bauen Führung aus

Anzeige
Bernhard Thülig und Dieter Biegert vor dem Start.
Der 31. Raesfelder-Volkslauf gehört auch zur Wertung des Lippe-Issel-Cup. Schon beim ersten Lauf in Schermbeck konnten Dieter Biegert und Bernhard Thülig vom VfL Bergheide in ihren Altersklassen M75 und M80 den ersten Platz belegen. Jetzt siegten sie erneut beim zweiten Lauf in Raesfeld.
186 Teilnehmer hatten hier für die 10 km Strecke gemeldet. Beim Start um 19:30 Uhr schien die Sonne noch in voller Pracht und die Temperatur lag bei 28 Grad. Für die 10 km Strecke musste die 5 km Runde zweimal gelaufen werden. Ein flaches Profil und asphaltierte Wirtschaftswege zeichnen die schöne Strecke aus. Die Feuerwehr hatte bei km 5 eine kalte Dusche für die Teilnehmer eingerichtet, die von vielen auch zur Abkühlung benutzt wurde.
Dieter Biegert sicherte sich mit 53:37 den ersten Platz in der M75 und Bernhard Thülig gewann in der M80 mit 1:03:20. Dafür bekamen sie neben der Urkunde bei der Siegerehrung auch einen schönen Pokal. Klar, dass sie jetzt auch die Cupgesamtwertung gewinnen wollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.