Bergheider wieder vorn

Anzeige
Beim 13. Sparkassenlauf in Gladbeck waren mit Dieter Biegert und Bernhard Thülig auch zwei Läufer des VfL Bergheide am Start.
Nach der Renovierung des Gladbecker Stadions konnte der Sparkassenlauf wieder an seiner gewohnten Stelle gestartet werden. Bei sommerlichen 26° C fiel um 10.30 Uhr der Startschuss für den Halbmarathon, für den sich Bernhard Thülig angemeldet hatte. Mit einer Stadionrunde wurde die Tartanbahn eingeweiht, bevor es dann auf vier Runden rund um Schloss Wittringen ging. Unterwegs gab es ausreichend Getränkestände und Obst und eine Trommelgruppe feuerte die Läufer an. Da jede Runde auch immer durch das Stadion führte, konnte die große Zuschauerzahl auf der Tribüne die Läufer durch Applaus unterstützen.
Bernhard Thülig war mit seiner Zeit von 2:01:09 und Platz 1 in AK M80 sehr zufrieden.
Dieter Biegert hatte sich die 10 km Strecke ausgesucht und startete dann um 13.15 Uhr. Hier waren 2 Runden zu absolvieren und Dieter Biegert kam in einer Zeit von 54:22 ins Ziel. Das war der 2. Platz in AK M70.
Beim Halbmarathon gab es in diesem Jahr einen Melderekord mit 300 Teilnehmern, das ist sicher auch ein Zeichen für die sehr gute Organisation der Veranstaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.