Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen

Anzeige
Reichlich Podestplätze für die BSCO Schützen (Foto: Fotomontage: Udo Spieker)
Oberhausen: Bogensportarena |

Bereits seit 40 Jahren ist der Bogensportclub Oberhausen Ausrichter der Bezirksmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes.

In diesem Jahr gewannen für den BSCO in ihren Klassen Lea Spieker, Karin Brunner, Andreas Mayer, Gerhard Wangen, Siegfried Reske und Miriam Tegethoff. Für die Holtener Nachbarn siegten Fabian Märkert, Carlo Schmitz, Holger Lai, Alina Hähnke, Daniel Schneider, Hannah Rösen, Steven Twardy und Sophie Kühne. Mülheimer Sieger wurde Ralf Schützold.

Die Podestplätze in der männlichen Jugendklasse teilten sich die Bezirksvereine brüderlich. Fabian Märkert (GWH) belegte Platz Eins. Philip Strüwer (Mülheim) und Jonas Lettgen (BSCO) folgten auf dem zweiten und dritten Rang.

In den übrigen Klassen erzielten Martin Sokalla (Mülheim), Justin Karmann, Christian Wehren, Frank Heinzen (alle GWH), Polina Galeta, Jürgen Hudewenz und Dirk Bölling (alle BSCO) eine Silbermedaille.

Für Bronze reichte es beim Mülheimer Schützen Andreas Angerstein, sowie den BSCO´lern Thorsten Granieczny, Jennifer Ligacz und Jonas Lettgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.