Blau-Gelbe Radtreffleiter präsentieren sich zum Saisonauftakt 2013

Anzeige
Das Team des Radtreff Ruhrpark nun auch mit Pedelec
Der Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen e.V. geht in diesem Jahr mit den folgenden Leitern den Ruhrpark-Radtreff an: Dorothea Figus, Helmut Gommers, Dieter Jahnke, Rainer Gutsmann, Alfons Ellersiek, Volker Bachmann, Peter Hermsen, Dieter Duda, Heribert Spriwald, Richard Döhler und Heinz-Werner Nierhaus.
Die Auftaktausfahrt erfolgt am 3. April. Die Radtreffleiter waren bereits mit ihren Rädern unterwegs um neue Strecken ausfindig zu machen. Darauf können sich die Teilnehmer, für die keine Vereinszugehörigkeit besteht, in den geplanten 25 Ausfahr-ten schon jetzt freuen. Wie in der Vergangenheit werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Fahrgruppen mit unterschiedlichsten Streckenführungen angeboten.
In diesem Jahr soll das Angebot für Teilnehmer mit Pedelec ausgebaut werden. Das Pedelec ist mit einer elektronischen Steuerung versehen, die automatisch dafür sorgt, dass der Motor maximal eine Geschwindigkeit von 25 km/h Leistung abgibt. Das Pedelec ist somit versicherungs- und zulassungsfrei und zählt weiterhin als Fahrrad.
Die besten Wünsche für die bevorstehenden wöchentlichen Ausfahrten sprachen von der AOK in Oberhausen der Regionaldirektor Hans Werner Stratmann und Manfred Gregorius aus. Sie vertreten die Auffassung, dass der Tritt in die Pedale zur Gesunderhaltung eines jeden einzelnen Teilnehmers beiträgt.
Werner Günder, 1. Vorsitzender vom RSV Blau-Gelb Oberhausen, schloss sich den guten Wünschen an.

Nähere Informationen erhalten Sie auch im Netzt unter www.blau-gelb-oberhausen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.