Bottroper Leichtathleten erfolgreich beim Oberhausener Nikolauslauf unterwegs

Anzeige
  Oberhausen: Sportplatz | Die 22. Auflage des Schmachtendorfer Nikolauslaufes fand traditionell Ende November auf der Sportanlage am Buchenweg in Oberhausen statt. Die Leichtathleten der SpVgg. Sterkrade Nord hatten wie immer verschiedene Streckenlängen für alle Altersklassen vorbereitet. Die Bambiniläufe eröffneten um 10:00 Uhr die Veranstaltung mit einer Stadionrunde über 400 m. Insgesamt fast 450 Teilnehmer hatten sich an diesem Tag bei wechselhaftem Herbstwetter eingefunden, um auf den durchnässten Strecken rund um das Stadion ihren Lauf zu absolvieren.

Aus den Reihen der Leichtathleten des LC Adler Bottrop belegte die Mini-Adlerin Amely Schöps (Jhg. 2009) Platz 2 in 1:53 Min über 400 m. Auf der 1200 m Strecke der Altersklasse U10 verließen die Schülerinnen und Schüler das Stadion und liefen auf den angrenzenden Waldwegen durch den Schmachtendorfer Dunkelschlag. Dabei ging Ben Krämer mit einer Zeit von 5:47 min als Dritter des Jahrgangs 2006 über die Ziellinie. Ab der Altersklasse U12 mussten die jungen Athleten die 1500 m bezwingen. Jeweils Platz 1 belegten dabei Lotta Hemfort (Jhg. 2002) in einer Zeit von 6:57 min, Florian Nitz (Jhg. 2005) in 6:56 min und Florian Waltmann (Jhg. 2003) in 6:45 min. Platz 2 entfiel auf Kim Lucy Gomoll (Jhg. 2002) in 7:21 min, Joris Ressing (Jhg. 2005) in 6:59 min und Sebastian Diedrichs (Jhg. 2003) in 7:13 min. Platz 3 belegte Maxine Kolbe (Jhg. 2003) in 7:06 min, Finn Bockholt (Jhg. 2004) in 6:40 min und Kim Bischoff (Jhg. 2002) in 7:11 min.

Über 5 km sicherte sich Simone Bischoff in der Altersklasse W45 einen guten dritten Platz in 24:17 min. Ihr Mann Joachim Bischoff wurde in der M50 Zweiter in einer Zeit von 21:48 min. Jan Hohlmann belegte in der Altersklasse der männlichen Jugend U18 den zweiten Platz in 20:48 min vor Jonas Bockholt, der in 22:32 min ins Ziel kam. Im 10 km Lauf konnte Saskia Hettkamp in der weiblichen Jugend U20 einen zweiten Platz in 55:16 min belegen. Johannes Plöger finishte in 41:17 und wurde damit Erster in der Altersklasse der männlichen Jugend U18.

Alle weiteren Ergebnisse des Tages aus Bottroper Sicht in der nachfolgenden Übersicht:

400 m

männliche Kinder U8 - Jahrgang 2009
Platz 9 – Maximilian Nitz – 2:05 Minuten
Platz 10 – Jannes Michalke – 2:16 Minuten

männliche Kinder U8 - Jahrgang 2008
Platz 4 – Robin Kell – 1:39 Minuten
Platz 6 – Eric Kempkens – 1:40 Minuten

weibliche Kinder U8 - Jahrgang 2009
Platz 5 – Luisa Meller – 2:05 Minuten

weibliche Kinder U8 - Jahrgang 2008
Platz 7 – Lea Osenger – 1:44 Minuten

1200 m

männliche Kinder U10 - Jahrgang 2007
Platz 4 – Felix Rzepka – 6:39 Minuten

männliche Kinder U10 - Jahrgang 2006
Platz 5 – Niklas Meller – 6:01 Minuten

Weibliche Kinder U10 - Jahrgang 2007
Platz 7 – Lucy Schöps – 6:47 Minuten

Weibliche Kinder U10 - Jahrgang 2006
Platz 4 – Annika Raßmann – 6:12 Minuten
Platz 9 – Celina Trepczik – 6:50 Minuten
Platz 14 – Elisa Wilms – 7:15 Minuten
Platz 15 – Leonie Dey – 7:28 Minuten

1500 m

Weibliche Kinder U12 - Jahrgang 2005
Platz 5 – Lilly Hemfort – 7:50 Minuten
Platz 6 – Romy Bischoff – 7:54 Minuten
Platz 10 – Sara Lorenz – 8:07 Minuten
Platz 13 – Lena Nisbach – 8:19 Minuten

Weibliche Kinder U14 - Jahrgang 2003
Platz 7 – Cathrin Nobers – 8:21 Minuten
Platz 8 – Maya Althoff – 8:35 Minuten

männliche Kinder U12 - Jahrgang 2005
Platz 4 – Lucas Nobers – 7:10 Minuten

männliche Kinder U12 - Jahrgang 2004
Platz 4 – Benedikt Raßmann – 6:42 Minuten
Platz 6 – Phil Krämer – 7:20 Minuten
Platz 10 – Fabian Diedrichs – 7:40 Minuten

10 km

Männer M45
Platz 17 – Heinz Plöger – 50:17 Minuten
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.