BOWLING SAISON 2016/2017

Anzeige
Den ersten Erfolg hat der BSV Fortuna Oberhausen schon eingefahren. Es gab ein Freilos für die Pokal Runde 2016. Es haben sich leider nur 27 Verein gemeldet, von 58 in NRW.

Um auf 24 Teams zu kommen, müssen drei Mannschaften ausscheiden. Die drei Spielpaarungen wurden im Rahmen der Deutschen Meisterschaft in Berlin ermittelt. Es kommt zu folgenden Paarungen:
BSC Langenfeld ( Verbandsliga ) – Boa Team Spich ( Verbandsliga )
BV Detmold ( NRW Liga ) – 1.BC Duisburg ( 1.Bundesliga )
Super Bowl Dinslaken ( Landesliga ) – BV Düsseldorf ( 2. Bundesliga ).

Die 21 verbleibenden Teams haben ein Freilos u.a. der BSV Fortuna Oberhausen 1980/73 e.V.

Hoffen wir auf ein gutes Los in der zweiten Runde, die bis zum 10.09.2016 gespielt werden muss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.