Bundes Dan-Prüfungen in Oberhausen - Haydar Aksünger steigt in die höchste Riege der Deutschen Karateka auf!

Anzeige
Foto vl.:: Josef Haumann 7.Dan, Volker Schwinn 8.Dan, Hans Ruff 7.Dan, Hans Wecks 9.Dan, Albrecht Pfüger 9.Dan & Haydar Aksünger 7.Dan
Oberhausen: Budo Sport Center | Im Rahmen des jährlich stattfindenden Referententreffen der Karate Stilrichtung Koshinkan, im Deutschen Karate Verband stellten sich Haydar Aksünger aus Oberhausen (NRW) und Volker Schwinn aus Bous (Saarland) der Prüfung zum nächst höheren Dan.

Da es sich um sehr hohe Prüfungen handelt liest sich die Liste der Prüfer schon wie das "who is who" der Deutschen Karate Geschichte. Neben Josef Haumann 7.Dan waren auch die (DKV-WKF) Millenniums-Trainer Hans Wecks 9.Dan, Albrecht Pflüger 9.Dan, Hans Ruff 7.Dan angereist, um die beiden Karateka Volker Schwinn 7. Dan & Haydar Aksünger 6.Dan auf Herz und Nieren zu Prüfen.

Da wie üblich Schweiß und harte Arbeit vor dem Erfolg stehen, war es nicht verwunderlich, dass es fast 2,5 Stunden dauerte bis sich die Prüfungskommission einig war und die Prüflinge erfolgreich Ihre Prüfung zum nächst höheren Meistergrad bestanden haben.

In der Überprüfung galt es unter anderem qualifizierte Kenntnisse und Fähigkeiten Grundschulmäßig vorgetragener, karate-spezifischer Abwehr-, Schlag- und Tritttechniken sowie deren realitäts- bezogene Anwendung in der Selbstverteidigung unter Beweis zu stellen.

Somit freuen wir uns außerordentlich, dass wir neben Volker Schwinn zum 8.Dan, auch dem Cheftrainer des Budo-Sport-Center 1977 Oberhausen e.V. Haydar Aksünger, zu dieser hohen Graduierung (7.Dan) gratulieren dürfen. "Shihan ni rei"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.