Der Startschuss ist beim Radtreff Ruhrpark erfolgt

Anzeige

Team der Radtreffleiter erhält Zuwachs

Fast 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger fanden sich bei sommerlichen Temperaturen als Teilnehmer der Auftaktausfahrt des Ruhrpark Radtreff’s an der Solbadstraße ein. In den fünf Gruppen haben diese knapp 2.700 Kilometer erradelt. Damit können Radtreffteilnehmerinnen und -teilnehmer mehr als zufrieden sein.
Heinz-Werner Nierhaus, 1. Vorsitzender vom RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen begrüßte die Anwesenden und wünschte eine unfallfreie Auftaktausfahrt so wie bei allen weiteren Ausfahrten in diesem Jahr. Als Ehrengast mischte sich Manfred Gregorius in Personalunion als Vertreter vom Stadtsportbund Oberhausen so wie der AOK Regionaldirektion unter die Teilnehmer und brachte einige Aufmerksamkeiten für die Radler mit.

Polizei prüft Drahtesel

Traditionell war auch wieder die Oberhausener Polizei vor Ort, die die Fahrräder einer kostenlosen Sicherheitskontrolle unterzogen. War alles in Ordnung so gab es für die Drahtesel eine Plakette. Um den großen Andrang bewältigen zu können waren mehrere Kontrollstellen besetzt. Insgesamt waren drei Beamte vor Ort.

Für die bevorstehenden Ausfahrten in 2017 kann der Verein auf sein bewährtes Team zurückgreifen, welches aus Marlies Döhler, Michaela Dreher, Dorothea Figus, Volker Bachmann, Dieter Duda, Alfons Ellersiek, Helmut Gommers, Rainer Gutsmann, Peter Hermsen, Dieter Jahnke, Heinz-Werner Nierhaus und Heribert Spriwald besteht. Neu dazu gekommen ist in diesem Jahr für die Gruppe der „Geübten“ Klaus Schneider.
Neben den bewährten Strecken fahren die Radtreffleiter aber auch immer wieder neue Ziele an. Unter den vielen bekannten war das eine oder andere neue Gesichtern zu sehen.
Der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen bietet den Fahrradtreff bis zum 27. September an jedem Mittwoch an. Abfahrt ist jeweils um 18:00 Uhr an der Sportanlage an der Solbadstrasse am Ruhrpark.

Weitere Infos finden Sie im Netz unter Blau-Gelb Oberhausen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.