Die 21. Gianth's Classic's 2016 sind gespielt.

Anzeige
Die Turnierleitung mit Wolfgang, Werner, Gerd und Klaus.
Oberhausen: TGK | Auf der Tennisanlage der Tennisgemeinschaft Königshardt wurde am Samstag der Wanderpokal der sogenannten " wahren Giganten " ausgespielt. Dieses Traditionsturnier wurde vor 21 Jahren unter anderem von Gerd Möllers, Werner Buller und Friedhelm Röhse ins Leben gerufen. Wer die Geschichte dieses Turnieres genauer studieren möchte kann die auf der Homepage www.tg-koenigshardt.de
/ Historie/2015/Turniere/Giants Classic's tun.
Aus 20 Vereinsmitgliedern werden jeweils 10 wechselnde Doppel Paarungen gebildet, aus denen der insgesamt 21. Sieger des Wanderpokals ermittelt wurde. Ein Gründungsmitglied - Friedhelm Röhse - war auch in diesem Jahr aktiv dabei.
Spannende Spiele ergaben einen interessanten Turnierverlauf, gegen 20:00 waren die Spiele um den 1. - 4. Platz gespielt, ebenso standen die weiteren Platzierungen fest.
Alle Teilnehmer des Turnieres nahmen mit ihren Partnern an einem, von Steffi und Kai in bewährter Form präsentierten gemeinsamen Abendessen, teil.
Anschließend ging man zum geselligen Teil über. Zunächst wurden die Sieger und Platzierten geehrt und ausgezeichnet. Die Siegerpaarung mit Hermann Rüdel und Peter Novak nahmen den Wanderpokal und die Siegerpokale entgegen. Zweite wurden Dieter Scholten und Joachim Schmelzer, Dritte wurden Helmut Spitza und Reiner Knorr, Vierte Helmut Kesselring und Manfred Bäcker.
Da die Turnierleitung mit diesem Turnier auch den Gemeinschaftsgeist des Vereins pflegen will, wurde den Damen der teilnehmenden Spieler mit einem Los aus einer von Sponsoren finanzierten Tombola gedankt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.