Enttäuschender Saisonauftakt für die 1. Damen der Sterkrade 69ers

Anzeige

Landesliga II Damen

Sterkrade 69ers - ART Düsseldorf 64:93

Am Sonntagabend empfingen die 1. Damen der Sterkrade 69ers den ART Düsseldorf. Die ambitionierten Damen aus Düsseldorf starteten motiviert in ihr erstes Spiel in der Landesliga.

Die ersten beiden Viertel verliefen noch relativ ausgeglichen. Zwar konnten die Gastgeber zu keinem Zeitpunkt die Führung übernehmen, jedoch hielten sie noch ganz gut gegen die konditionell starken Düsseldorferinnen mit. Auch die Vollfeldpresse konnte das ein oder andere Mal gut überspielt werden, was aber nichts an einem Halbzeitstand von 31:39 änderte.

Der große Einbruch erfolgte dann im 3. Viertel. Ab der 27. Minute legte Düsseldorf einen 12:0 – Run hin. Darüber hinaus trafen die Gäste aus allen Ecken und Kanten, während der heimische Korb wie zugenagelt schien. An diesem neuen Vorsprung sollte sich bis zum Ende des Spiels auch nichts mehr ändern, und so stand es nach 40 Minuten verdient 64:93 für den ART Düsseldorf.

„Das war ein enttäuschender Saisonauftakt. Auch wenn es ein hartes Spiel war, haben wir einfach zu viele Chancen vergeben.“, so Coach Janine Gramsch nach dem Spiel.

Nichtsdestotrotz heißt es jetzt nach vorne schauen! Am kommenden Donnerstag können die 69ers in Wuppertal (Hochball 20.30 Uhr) zeigen, dass sie in dieser Saison oben mitspielen wollen.

Bis dahin ein dreifaches TC GO!!!

Es spielten: Dyczmons (3, ein Dreier), Laschütza, Terbrüggen (5), Theiß (3), Sobczak (5, ein Dreier), Schuffert, Wenck (15), Kostakopulos (5), Zwingmann (6), Nadolski (10), Bolze(9)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.