Eva Ortmann siegt beim Mittelrhein-Lauf

Anzeige
Familie Ortmann: von links Eva, Olaf, Jonathan und Leander
Familie Ortmann vom VfL Bergheide startete sehr erfolgreich beim 47. Mittelrheinlauf in Alfter. Hier wurden in der Nähe Bonns neben den Schülerläufen auch ein 10 km Lauf und die Halbmarathonstrecke angeboten.
Familie Ortmann bestehend aus Vater Olaf, den Kindern Leander und Eva sowie ihrem Cousin Jonathan hatten sich für die 10 km Strecke entschieden.
Bei guten äußeren Bedingungen waren hier alle sehr erfolgreich und standen am Ende auf dem Siegerpodest.
Vater Olaf belegte in 41:31 Platz 3 in seiner Altersklasse M40. Jonathan Diarra hatte im Fotofinish die Nase vor seinem Cousin Leander. Der 15jährige belegte in 1:00:41,0 den Platz 2, während Leander als 10jähriger Platz 3 in 1:00:41,3 belegte. Beide wurden in der MJU16 gewertet.
Die erst 11jährige Eva Ortmann konnte sich erneut über die 10 km Strecke steigern, und siegte in der WJU16 in einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:13,32. Das nennt man wohl einen überaus erfolgreichen Maiausflug.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.