evo NBO U12-1 gegen ETB Essen U10 männlich mit 79:36 gewonnen

Anzeige
Oberhausen: Halle Ost | Das letzte Training vor der Sommerpause fand in Essen gegen die männliche u10 des ETB statt.

Bis auf Laura Telke waren alle Màdchen an Bord. Das Spiel war zu Anfang noch etwas ungeordnet.

Nach einer Auszeit lief das Zusammenspiel des evo NBO besser.

Manche Aufstellung, die wir in den letzten drei Wochen geübt haben, konnte auch umgesetzt werden, auch wenn die Trainerin noch nicht ganz zufrieden war.

Auch in der Defense müssen wir bis zum Saisonstart noch wacher werden. Malin und Mika, die neu im Team sind, haben sich schon sehr gut ins Team eingefügt.

Auch Binta Barry, die im Frühjahr erst neu dazu kam hat große Fortschritte gemacht und konnte mit 14 Punkten ihren Teil zum Erfolg beitragen.

Sehr erfreulich war auch ein weiteres Mal, dass alle 10 Mädchen gepunktet haben! Außerdem sahen sie auch in ihren neuen Trikots, die vom El Paso Steakhaus gesponsert wurden, nicht nur spielerisch, sondern auch äußerlich, sehr gut aus.

Nun geht es in die verdiente Sommerpause und anschließend starten wir dann gleich am ersten Schultag wieder voll mit dem Training durch.

Wir gehen sehr zuversichtlich in die nächste Saison und erhoffen uns einen Platz in der oberen Tabellenhälfte.

Allen eine schöne Sommerszeit!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.