Familie Ortmann startete auf der Insel Texel

Anzeige
Familie Ortmann: von links Eva,Olaf, Leander, Alina und Jonathan
Am vergangenen Samstag startete Familie Ortmann vom VfL Bergheide, wie auch schon im letzten Jahr, beim „Halve Marathon De Waal“. Die Strecke auf der Insel Texel führt um das alte Dorf De Waal. Normalerweise garantiert die komplett ebene Strecke gute Zeiten. Ein recht böiger Wind - auf einer Nordseeinsel ja nicht ungewöhnlich - verhinderte dies aber in diesem Jahr.
Olaf Ortmann war mit seinen Töchtern Alina und Eva sowie Sohn Leander und Neffe Jonathan am Start. Die sportliche Familie konnte trotz der widrigen Wetterbedingungen sehr erfolgreich finishen.
Alina startete beim 2,5 KM Jugendlauf und belegte hier den Gesamtplatz 5.
Der Rest der Familie startete beim 5 KM Lauf.
Olaf belegte hier den 2. Gesamtplatz in neuer persönlicher Bestzeit (19:30 min)
Jonathan (25:06) musste sich erst im Endspurt seinem Neffen Leander (25:04) beugen
und Eva verbesserte ihre 5 KM gleich um mehr als 3 min. von 36:11 auf 32:32 min. Ein äußerst lohnenswerter Ausflug also.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.