Fitness und Gesundheit durch Walking im OTV

Anzeige
Oberhausen: Oberhausener Turnverein | Für alle, die mehr tun wollen für ihre Fitness und Gesundheit: Dann ist der Walking-/Nordic Walking-Sport genau das Richtige.
Der Oberhausener Turnverein bietet ab dem 7. September neue Kurse an: immer montags und mittwochs jeweils von 10–11.30 Uhr und von 17.30 Uhr–19 Uhr. Hier werden Anfänger durch ausgebildete Instructoren und Übungsleiter zum Walken/Nordic-Walken geführt. Der Kursbeitrag beträgt für 10 Übungseinheiten jeweils 40 Euro, Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Schon nach wenigen regelmäßigen Walkingrunden ist eine Verbesserung der Fitness spürbar. Außerdem werden durch die Bewegung der Arme und die dadurch entstehende Beanspruchung der Rumpfmuskulatur mehr Kalorien verbraucht als z. B. bei normalem Gehen, daher ist besonders das Nordic Walking, also das Walken mit Stöcken, empfehlenswert, auch für Übergewichtige, weil es sehr gelenkschonend ist.
Die Kursinhalte sind ebenso geeignet, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Probleme in den Griff zu bekommen. Die Teilnehmer erfahren individuelle Belastungsmöglichkeiten und schulen neben der Ausdauer Koordination, Kraft und Beweglichkeit.
Walking/Nordic-Walking ist auch eine soziale Einrichtung. Mit Gleichgesinnten lernen macht Spaß und stärkt das Durchhaltevermögen, die erfahreneren Sportler denken an ihre eigenen Anfänge und geben gern Tipps.
Treff- und Startpunkt ist der OTV-Sportplatz gegenüber der Minigolfanlage, Am Kaisergarten 60, 46049 Oberhausen. Anmeldungen über Uschi Kühn, Tel.-Nr. 0174/5262489/E-Mail uschi-kuehn@web.de oder Bernhard Schmitz, Tel. 0208/6099498 oder die Geschäftsstelle des OTV, Tel.-Nr. 0208/26221, E-Mail info@otv1873.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.