Gesund ins neue Jahr – Mit Judo werden die guten Vorsätze wahr

Anzeige
Mit dem Judo-Training kann man in jedem Alter beginnen. In der Hobbygruppe für Erwachsene werden die Grundlagen des Sports vermittelt und auf die Gürtelprüfung vorbereitet. (Foto: Judo-Team Holten)
(JTH) 10.01.2018 – Jedes Jahr an Silvester fällt der Startschuss für gute Vorsätze: Wir wollen mehr Zeit für Freunde und Familie haben, gesünder leben und mehr Sport treiben. Im Verein, gemeinsam mit anderen, ist der innere Schweinehund schnell überlistet und wird aus dem Vorsatz Realität. Judo ist eine gute Möglichkeit, Körper und Geist fit zu halten, Stress abzubauen und neue Freunde zu finden. Der Sport stammt aus Japan und bedeutet so viel wie „Der sanfte Weg“: Mit wenig Kraftaufwand soll maximale Wirkung erzielt werden. Deswegen ist diese Kampfsportart auch perfekt für Kinder und ältere Menschen geeignet. Das Judo-Team Holten bietet Training für Jung und Alt – ob in der Hobbygruppe für Erwachsene, der gemeinsamen Eltern-Kind-Gruppe oder in einem der Kinderkurse. Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich. Alle Kurszeiten finden Interessierte unter http://www.judo-team-holten.de/trainingszeiten/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.