Haesters lief rund um den Ohmbachsee

Anzeige
Mit der Startnummer 400 Danny Haesters in Brücken.

Danny Haesters vom VfL Bergheide nutzte seinen Kurzurlaub im Hunsrück, zu einem Start beim „30. Internationalen Lauf rund um den Ohmbachsee“ im saarländischen Brücken. Haesters musste in den letzten Wochen aus beruflichen Gründen auf sein gewohntes Training verzichten. Das schöne Frühlingswetter lockte ihn aber dann doch wieder auf die geliebte Laufstrecke. Mit 222 anderen Läufern ging es um 19:15 Uhr auf die 10 km Strecke. Über asphaltierte Wanderwege ging es aus Brücken hinaus in den Nachbarort Gries. Von hier führte die Strecke auf Aschewegen in einer kurzweiligen Runde um den Ohmbachsee und von dort wieder zurück ins Ziel. In Brücken hatten sich auf der Dorfstraße viele Einwohner eingefunden und feuerten die Läufer bis ins Ziel lautstark an. Mit 42:29,29 min erreichte Danny das Ziel und belegte damit Platz 3 von 18 in der M35. So konnte er auch ohne großen Trainingsaufwand seinem Kurzurlaub einen tollen Abschluss geben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.