Komes wieder schnellster Oberhausener in Duisburg, zudem: Venlo Halbmarathon

Anzeige
Carsten Hoffmann und Frank Wehran am Samstag in Duisburg
Am Sonntagabend war das Schwimmtraining der Nordtriathleten schlecht besucht, weil nahezu alle mit schweren Beinen auf der Couch saßen und ihre Wunden leckten.
Dieses Wochenende hatte aber mit zwei Großveranstaltung für Läufer auch einiges zu bieten: am Samstag fand der dritte von drei Läufen der Winterlaufserie in Duisburg statt (kleine Serie 10km, große Serie 21,1km) und am Sonntag lockte der "Venloop", eine der schönsten und stimmungsvollsten Frühjahresveranstaltungen der weiteren Umgebung, die Athleten zu tausenden nach Venlo zum Halbmarathon. Manch Nordtriathlet hatte sich sogar für beide Wettkämpfe gemeldet.

Max Komes (17) konzentrierte sich dagegen auf den Halbmarathon in Duisburg und das zahlte sich aus. Bei bestem Läuferwetter um trockene 10 Grad schoss der Neu-Nordtriathlet mit 1:23:59 auf Platz 2 in der Altersklasse und wurde damit gleich zweifach schnellster Oberhausener Läufer an diesem Tag: in der Wertung für den Halbmarathon und in der für die Gesamtwertung der großen Serie über alle Altersklassen (Platz 2 MU20 / 21. gesamt).
In der kleinen Serie hatte der jüngste Nordtriathlet aller Zeiten ebenfalls Grund zur Freude: Carlos Kodjayan (11) errang mit 46:22 min den vierten Altersklassenrang im 10km-Lauf und sicherte sich damit in der Serienwertung ebenfalls Platz 4.

Am Sonntag dann gingen in Venlo mit den Nordtriathleten knapp 6.700 Läufer an den Start auf den verschiedenen Distanzen. Entlang der gesamten Strecke des Halbmarathons durch die Stadt und die umliegenden Dörfer wurden die Läufer von Anwohnern und Zuschauern überschwänglich gefeiert und angefeuert - landestypische Musikbeschallung und Cheerleadertänze inbegriffen.

Wie jedes Jahr war auch beim Venloop 2016 der Wind auf Deichen, Brücken und zugigen Dorfstraßen ein hartnäckiger Gegner, den es neben dem eigenen Schweinehund zu bezwingen galt. Dafür waren die Temperaturen dieses Jahr läufertauglich und trocken blieb es auch.

Jens Hofmann konnte mit 1:32:23 Std. eine neue persönliche Bestzeit aufstellen, René Kriegel, Patrick Kodjayan und Jens-Oliver Meier kamen trotz des Halbmarathons in Duisburg am Tag zuvor um die 1:42 ins Ziel. Thorsten Kerkhoff blieb wie geplant unter 2 Stunden und Olaf Bomblat mit 2:11 Std. ebenfalls in seinem Zeitplan.

Ein laufreiches Wochenende, das den Beginn der Triathlon-Saison mit Freude erwarten lässt.

Winterlaufserie Duisburg - große Serie

Halbmarathon
Max Komes 1:23:59 / 2. MU20 / 37. gesamt
Björn Esser 1:25:18 / 8. M35 / 52. gesamt
René Kriegel 1:25:20 / 8. M20 / 53. gesamt
Patrick Kodjayan 1:42:52 / 79. M40 / 479. gesamt
Jens-Oliver Meier 1:42:52

Endergebnis große Serie (10 / 15 / 21,1km)
Max, Komes 2:58:07 (0:36:47 / 0:57:20 / 1:23:59) 2. MU20, 21. gesamt
Kriegel René 3:03:35 (0:38:37 / 0:59:37 / 1:25:20) 8. M20, 39. gesamt

Winterlaufserie Duisburg - kleine Serie

10km-Lauf
Frank Wieschemann 0:41:25 / 7. M50 / 43. gesamt
Frank Wehran 0:43:03 / 10. M45 / 66. gesamt
Carsten Hoffmann 0:44:06 / 16. M45 / 89. gesamt
Carlos Kodjayan 0:46:22 / 4. MU16 / 132. gesamt

Endergebnis kleine Serie (5 / 7,5 / 10km)
Frank Wehran 1:36:13 (0:21:11 / 0:31:57 / 0:43:03) 11. M45, 57. gesamt
Carsten Hoffmann 1:37:57 (0:21:18 / 0:32:33 / 0:44:06) 15. M45, 68. gesamt
Carlos Kodjayan 1:46:12 (0:23:56 / 0:35:52 / 0:46:22) 4. MU16, 121. gesamt


Venloop

Halbmarathon
Jens Hofmann 1:32:23 -PB- (210. M / 668. gesamt)
René Kriegel 1:41:25 (363. M / 1562. gesamt)
Patrick Kodjayan 1:42:17 (207. M40 / 1490. gesamt)
Jens-Oliver Meier 1:42:17 (205. M35 / 1494. gesamt)
Thorsten Kerkhoff 1:54:06 (462. M35 / 4089. gesamt)
Olaf Bomblat 2:11:25 (838. M45 / 5704. gesamt)

5km-Lauf
Luis Kodjayan 22:00 (50. J13-15 / 106. gesamt)

1km Kids Run
Carlos Kodjayan 3:59 (46. J11-12 / 68. gesamt)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.