Koshinkan-Karate Selbstverteidigungslehrgang in Oberhausen

Anzeige
Fast 60 Karateka verfolgten mit großem Interesse den Ausführungen und Demonstrationen des NRW Koshinkan-Referenten für KARATE-Selbstverteidigung Christian Wedewardt, der am 16.01.2016 mit einem Koshinkan SV-Lehrgang der Dokkukai Reihe in den Räumen des Budo-Sport-Center 1977 Oberhausen e.V. zu Gast war.

Dieser rund fünfstündigen Lehrgang stellte die Praxis mit dem Partner, unter dem Credo Selbstverteidigung einfach, praktisch und effektiv in den Mittelpunkt des Trainings.

Mit Geschmeidigkeit und der dazu gehörenden Leichtigkeit demonstrierten Wedewardt, der dabei in teilen durch den BSC-Cheftrainers Haydar Aksünger unterstützt wurde, die praxisbezogenen Eigenschaften des Koshinkan-Karate vor und zeigte damit wie großflächig und ebenso vielfältig das Gebiet der Selbstverteidigung ist.

Wedewardt zeigte den Teilnehmern unter anderem, dass nicht pure Kraft, sondern üben, üben, üben letztendlich den Meister ausmacht und man nicht immer Kraft mit Kraft begegnen sollte. Der Ansatz dabei war, das man in der SV eher versuchen sollte die Kraft des Gegners auszunutzen, was Ihm auch bei seinen Ausführungen auch eindrucksvoll gelang.Der nächste Lehrgang dieser Reihe findet am 11.06.16 ebenfalls in Oberhausen statt.

Für Alle die nicht so lange warten können, oder sich nicht fest an einen Verein binden mögen bietet das Budo-Sport-Center 1977 Oberhausen e.V. seit Jahren SV-Lehrgänge an, die immer an jedem ersten Sonntag im Monat von 13.00 Uhr -14.30 Uhr stattfinden.

Weitere Info dazu gibt es unter 0208/203323.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.